Wie die innovative, digitale und agile Kultur bei Euler Hermes ihren Onboarding-Prozess begleitet

Als Weltmarktführer bringt Euler Hermes die Finanzbranche voran, indem Sie eine neue Erfahrung in der Kreditversicherung bieten. Sie definieren neue Standards und bringen mit ihrer Versicherungsinnovation Vertrauen in die Zukunft. Die Kreditversicherungsgesellschaft bietet eine breite Palette von Bonding-, Garantie- und Inkassodienstleistungen. Auch im Onboarding-Programm soll sich diese innovative, digitale und agile Kultur wiederfinden.

Welcher Herausforderung stand Euler Hermes hinsichtlich des Onboardings gegenüber?

 

Mit mehr als 1.700 Mitarbeitern in mehr als 15 Ländern und einem stetigen Wachstum begann Euler Hermes Nordeuropa mit der Entwicklung einer harmonisierten Onboarding-Strategie für alle verstreuten Regionen. Ihr Ziel war es, jedem neuen Mitarbeiter den Übergang in die Organisation zu erleichtern und überall das gleiche Erscheinungsbild zu haben, unabhängig von lokalen Unterschieden oder verbindlichen Vorschriften.

Um ihrer neuen Onboarding-Strategie gerecht zu werden, suchte Euler Hermes Nordeuropa nach einem konsistenten und effizienten Ansatz für das Onboarding über eine Plattform, da Nordeuropa die Herausforderung hat, jährlich +/- 300 neue Mitarbeiter einzustellen. Nach einem umfangreichen Rechercheverlauf und dem Vergleich verschiedener Optionen entschieden sie sich für die Zusammenarbeit mit Appical.

 

Wie sieht das Onboarding-Programm von Euler Hermes jetzt aus?

Serhat Kakçi, Senior Regional HR-Controlling & HRIS, übernahm die Aufgabe des Projektmanagers Onboarding. Er begann „klein“ mit der Erstellung einer Onboarding-Roadmap für die beiden Länder in der nordeuropäischen Region. Neben der Bereitstellung unternehmensweiter Informationen arbeitete er mit allen lokalen Personalabteilungen in Nordeuropa zusammen, um relevante lokale Informationen für Neueinstellungen zu sammeln. Der Onboarding-Prozess von Euler Hermes gliedert sich in drei Phasen:

  • Pre-Boarding
  • Der erste Tag, die erste Woche & der erste Monat
  • Die ersten drei Monate

Pre-boarding

Neue Mitarbeiter erhalten drei Wochen vor dem Start Zugriff auf den ersten Teil der App. Hier erhalten sie eine Einführung in die Unternehmensstrategie, -kultur, -werte und der EVP, einschließlich Videos und Testimonials ihrer neuen Kollegen. Auf diese Weise werden neue Mitarbeiter frühzeitig und proaktiv involviert.

Der erste Tag, die erste Woche & der erste Monat

Über die App werden die neuen Mitarbeiter in die Unternehmensstruktur, Geschäftsbereiche und Kennzahlen eingeführt. Sie werden auch den Geschäftspartnern der Personalabteilung vorgestellt und erfahren, wie sie ihre Karriere bei Euler Hermes entwickeln können.

Die ersten drei Monate

Im letzten Teil der App erfahren neue Mitarbeiter mehr über Leistungen an Arbeitnehmer, Empfehlungsprogramme, Gehaltsabrechnung und Urlaubsbeantragung. Nach Abschluss der App erwartet sie eine Bewertung der Onboarding-App, um das Onboarding-Programm noch weiter zu verbessern.

Vorteile der Onboarding-App

 

  • Sie ermöglicht es Euler Hermes Nordeuropa, zum „Arbeitgeber erster Wahl“ zu werden
  • Onboarding ist Teil der Euler Hermes Employee Value Proposition
  • Sie baut Vertrauen und Transparenz auf, aufgrund einer strukturierten Onboarding-Roadmap
  • Ein gezielter Ansatz für Talente aus mehreren Generationen
  • Eine unterhaltsame Art des Onboardings, die Engagement und Motivation steigert
  • Verbessertes Mitarbeitererlebnis  und Aufrechterhaltung der Mitarbeiterzentrierung
  • Digitales Onboarding unterstützt den Ansatz „überall und jederzeit lernen“

Serhat Kakçi, Senior Regional HR-Controlling & HRIS

„Menschen sind der‚ Baumstamm ‚einer Organisation, was sie zum wichtigsten Kapital macht. Wir finden es wichtig, dass unsere Mitarbeiter einen inspirierenden und attraktiven Arbeitsplatz haben. Daher schätzen wir unseren People Centric-Ansatz sehr, indem wir in innovative „People Initiatives“ investieren, um das Mitarbeitererlebnis zu verbessern. “

Reaktionen der Neueinstellungen

„Ich war wirklich überrascht, als ich herausfand, dass es eine solche Anwendung für neue Mitarbeiter gibt. Die Informationen waren sehr nützlich, obwohl ich zum Zeitpunkt des „ersten Tages“ versucht habe, so viel wie möglich über die Organisation zu lernen. “ – Ciprian

 

„Diese App ist einfach fantastisch. Ich denke, sie spart viel Zeit und ich bin froh, dass ich dank dieses Tools schnell und einfach, nützliche Informationen finden konnte. “ – Antonia

 

„Die App hat mir geholfen, die neue Umgebung kennenzulernen, in der ich zukünftig arbeitete und das noch bevor ich angefangen hatte.“ – Otilia

Zahlen

Von 135 Neueinstellungen, die die App nutzten, erzielte die Onboarding-Plattform von 10 möglichen Punkten…

9.3

wie nützlich die App war

8.7

wie willkommen sie sich bei Euler Hermes fühlten

9.1

über die Bewertung von Euler Hermes als Arbeitsplatz

Wie wird die Onboarding-Reise von Euler Hermes fortgesetzt?

Die App ist jetzt in allen nordeuropäischen Ländern verfügbar, aber ihre innovative Art des Onboarding hört hier nicht auf. Sie werden die App auf verschiedene Weise weiter ausbauen.

Die Plattform wird in der Euler Hermes Gruppe und darüber hinaus bei ihrer Mutterorganisation Allianz eingeführt. Die Plattform wird auch für interne Mobilitätszwecke (mit einem Reboarding-Modul) und zum Verlassen des Personals (mit einem Offboarding-Modul) erweitert und mit fortlaufenden Versionen neuer Funktionen und Inhalte aktualisiert.

Der Erfolg der Onboarding-App führte zu neuen innovativen digitalen HR-Projekten und -Initiativen, die der innovativen, digitalen und agilen Kultur von Euler Hermes Nordeuropa treu bleiben.

Previous case

Royal Schiphol Group

Next case

PepsiCo