Datenschutzerklärung

1. Allgemein

Wir legen großen Wert auf den Schutz der bei uns eingehenden personenbezogenen Daten und gehen daher sorgfältig mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Nutzer um.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im Auftrag des Arbeitgebers.

Wir empfehlen Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen und bei Fragen und Anmerkungen über support@appical.net Kontakt mit uns aufzunehmen.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Daten, die direkt oder indirekt auf eine Person zurückführbar sind. Dazu gehören z.B. Namen, Adressen, Geburtsdaten, Telefonnummern, Standortdaten, E-Mail-Adressen oder IP-Adressen.

3. Warum verarbeitet Appical personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen durchführen zu können, um deren möglichst reibungslose Funktion zu gewährleisten, ihre Effektivität zu verbessern und um Statistiken zu generieren. Diese Daten werden mit dem Arbeitgeber geteilt.

Außerdem werden Daten zu Sicherungszwecken und zur Gewährleistung einer effizienten Kommunikation mit den Nutzern unserer Dienstleistungen verarbeitet.

4. Auf welcher Grundlage verarbeitet Appical personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (dies übrigens nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung), um die mit Ihnen als Kunden vertraglich vereinbarten Dienstleistungen durchführen zu können, sowie aufgrund unseres gerechtfertigten Interesses am normalen Ablauf unserer Geschäftsprozesse.

Um unsere Dienstleistungen (z.B. Prehiring, Preboarding, Onboarding, Continuous Learning und Offboarding) zu nutzen, ist es erforderlich, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Ohne diese personenbezogenen Daten können wir unsere Dienstleistungen nicht bzw. nicht im vollen Umfang durchführen.

5. Welche Arten (bzw. Kategorien) von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Skype-ID, LinkedIn-ID, Tätigkeit und Abteilung, Telefonnummer, Profilfoto, verwendete Geräte, IP-Adresse.

Bitte beachten Sie: Zur Einrichtung eines Kundenkontos benötigen wir nur Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Weitere personenbezogene Daten werden vom Arbeitgeber oder von Ihnen als Nutzer ergänzt.

6. Teilen personenbezogener Daten mit Dritten und mit Empfängern (unterschiedlicher Kategorien)

Wir teilen personenbezogene Daten nur dann mit Dritten, wenn dies für unsere Dienstleistung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn uns der Kunde nachdrücklich darum bittet.

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, ausgenommen DigitOcean, Sentry, Intercom und Mandrill. Diese Dritten können Daten außerhalb der EEC verarbeiten, sofern dies in Übereinstimmung mit dem EU-US-Datenschutzschild geschieht.

7. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als notwendig. Konkret bedeutet dies, dass die Daten 18 Monate nach der Deaktivierung des Nutzers (vonseiten des Arbeitgebers) aus unserem System gelöscht werden.

Recht auf Widerruf der Einwilligung, auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der personenbezogenen Daten

Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Appical zu widerrufen; Sie haben das Recht auf Auskunft über die und Berichtigung der verarbeiteten Daten, sowie die Löschung und die Übermittlung der von uns verarbeiteten bzw. gespeicherten personenbezogenen Daten. Auch können Sie eine Beschwerde mit Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der niederländischen Datenschutzbehörde Autoriteit Persoonsgegevens einreichen.

9. Quelle der personenbezogenen Daten

Personenbezogenen Daten, die uns nicht direkt von Ihnen mitgeteilt werden, erhalten wir von Ihrem Arbeitgeber.

10. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder Smartphone abgelegt werden. Wir verwenden Cookies, um uns Ihre Präferenzen zu merken und unsere Nutzer bei einem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies ermöglichen es uns u.a. auch, Informationen über die Nutzung unserer Dienstleistungen zu sammeln und diese Dienstleitungen an die Wünsche unserer Nutzer anzupassen.

[Wir bitten um Ihre Einwilligung, Cookies ablegen zu dürfen. Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, erhalten wir Informationen über Ihr Surfverhalten und Ihre Aktivitäten auf unserer Website und in der App. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, kann dies die Funktion der Website und der App beeinflussen.]

Wir verwenden die folgenden Cookies:
– Funktionsbezogene Cookies

Cookie-Sammlung ausschalten
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie keine Cookies erhalten. In diesem Fall können Sie jedoch ggf. bestimmte von uns angebotene Dienstleistungen nicht oder nur teilweise nutzen; auch ist es möglich, dass unsere Website und App weniger gut funktionieren.

11. Datensicherung

Da wir großen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten legen, die bei uns eingehen, ist uns auch die Sicherung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten unserer Nutzer sehr wichtig.

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um diese personenbezogenen Daten vor Missbrauch zu schützen.